Rankwerk

Bio-Saatgut Spinat | Matador

€3,50
Inklusive MwSt. zzgl. Versandkosten

Rankwerk

Bio-Saatgut Spinat | Matador

€3,50
Inklusive MwSt. zzgl. Versandkosten

Popeye schluckt sie büchsenweise: grüne Spinatblätter. Heute weiß man, dass nicht der hohe Eisengehalt, sondern die enthaltenen Nitrate das Muskelwachstum fördern können. Dafür muss der Spinat aber möglichst frisch sein. Du kannst ihn jeweils im Frühjahr und im Herbst aussäen. Hierfür solltest du dir einen halbschattigen Platz suchen – entweder im Freien oder drinnen.

- Altbewährte, ertragreiche Frühjahrs- und Herbstsorte
- Schossfest
- Frosthart
- Zur Überwinterung geeignet

Aussaat und Infos:
Draußen direkt aussäen im März bis April und August bis September
Dunkelkeimer: Samen 2-3 cm tief in die Erde setzen
10 cm Pflanzabstand
Mind. 15 cm Ø Topf
Ernte von April bis Mai und September bis Dezember

Das Rankwerk-Saatgut ist biologisch gezüchtet worden. Biologisch bedeutet, dass in der Züchtung und Vermehrung des Saatguts keine Herbizide und Pestizide eingesetzt worden sind. Die Demeter-Zertifizierung gewährt zudem die höchste und nachhaltigste Qualität, die im deutschen Handel möglich ist. Das Saatgut wird ausschließlich von Züchtern bezogen, die in Deutschland biologisches und samenfestes Saatgut mit Fokus auf alte Sorten züchten.

Samenfest bedeutet übrigens, dass du aus deiner Ernte das Saatgut nehmen und neu wieder einpflanzen kannst, so dass du erneut eine Pflanze mit einer reproduzierbaren Ernte erhältst - ganz im Gegensatz zu Hybrid-Saatgut, auch F1 genannt.